Urteile & Artikel

Hier finden Sie in regelmäßigen Abständen aktuelle Urteile und interessante Artikel rund um das Verkehrsrecht und das Versicherungsrecht.

12. Februar 2018
Erstattungsfähigkeit überhöhter Mietwagenkosten nach Verkehrsunfall

Erstattungsfähigkeit überhöhter Mietwagenkosten nach Verkehrsunfall

LG Saarbrücken, Az.: 13 S 63/16 Urteil vom 04.11.2016 1. Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Amtsgerichts Saarbrücken vom 31.03.2016 – 36 C 281/15 (12) – teilweise abgeändert und die Beklagte wird unter Abweisung der Klage im […]
5. Februar 2018
Verkehrsunfall: Ersatzfähigkeit von Sachverständigenkosten

Verkehrsunfall: Ersatzfähigkeit von Sachverständigenkosten

AG Dannenberg, Az.: 31 C 422/15 Urteil vom 20.09.2016 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Der Kläger trägt die Kosten des Rechtsstreits. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Der Kläger kann die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe von 110 % […]
31. Januar 2018
Nutzungsausfallschaden durch verzögerte Lieferung von Ersatzteilen

Nutzungsausfallschaden durch verzögerte Lieferung von Ersatzteilen

AG Würzburg, Az.: 34 C 788/16 Urteil vom 01.09.2016 1. Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, an den Kläger 3.120,00 € nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 21.11.2015 zu zahlen. 2. Die Beklagten haben […]
30. Januar 2018
Verkehrsunfall mit Totalschaden – Ersatz des im Tank verbliebenen Benzins

Verkehrsunfall mit Totalschaden – Ersatz des im Tank verbliebenen Benzins

AG Lünen, Az.: 9 C 186/16 Urteil vom 24.11.2016 Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 58,80 Euro (achtundfünfzig 80/100 Euro) nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 27.06.2016 zu zahlen. Im Übrigen wird […]
30. Januar 2018
Verkehrsunfall - Schmerzensgeldanspruch des wenige Stunden nach einem Unfall verstorbenen bewusstlosen Verletzten

Schmerzensgeldanspruch des wenige Stunden nach einem Unfall verstorbenen bewusstlosen Verletzten

OLG Stuttgart, Az.: 20 U 69/94 Urteil vom 02.05.1994 1. Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil der 3. Zivilkammer des Landgerichts Ellwangen vom 21.10.1993 (3 O 367/93) wird zurückgewiesen. 2. Die Beklagten haben als Gesamtschuldner die Kosten des Berufungsverfahrens […]
24. Januar 2018
Verkehrsunfall - Sachverständigengutachtenkosten bei Mängeln des Gutachtens

Verkehrsunfall – Sachverständigengutachtenkosten bei Mängeln des Gutachtens

AG Hamburg, Az.: 25b C 459/16 Urteil vom 22.06.2017 1. Die Klage wird als derzeit unbegründet abgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Klägerin kann die Vollstreckung der Beklagten […]
24. Januar 2018
UPE-Aufschläge und Verbringungskosten sind auch bei fiktiver Schadensabrechnung zu erstatten

UPE-Aufschläge und Verbringungskosten

Verkehrsunfall: UPE-Aufschläge und Verbringungskosten sind auch bei fiktiver Schadensabrechnung zu erstatten AG Düsseldorf, Az.: 48 C 82/17 Urteil vom 05.07.2017 Die Beklagten werden entsprechend ihrem Anerkenntnis als Gesamtschuldner verurteilt, an die Klägerin 424,34 € nebst Zinsen in Höhe von 5 […]
24. Januar 2018
Verkehrsunfall in Kreuzungsbereich – Anscheinsbeweis spricht gegen einen Wartepflichtigen

Verkehrsunfall in Kreuzungsbereich – Anscheinsbeweis spricht gegen einen Wartepflichtigen

AG Essen, Az.: 14 C 60/16 Urteil vom 10.07.2017 Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, an den Kläger 1.498,74 Euro nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz nach § 247 BGB seit dem 12.03.2016 zu zahlen. Die […]
24. Januar 2018

Verkehrsunfall: Werkstatt- und Prognoserisiko des Schädigers

AG Viechtach, Az.: 4 C 44/17 Urteil vom 03.08.2017 1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 516,91€ nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 24.11.2016 zu zahlen. Dies jedoch nur Zug um Zug […]
17. Januar 2018
Verkehrsunfall – keine Marktforschung bzgl. anfallender Sachverständigengebühren

Verkehrsunfall – keine Marktforschung bzgl. anfallender Sachverständigengebühren

Amtsgericht Friedberg (Hessen), Az: 2 C 61/16 (25) Urteil vom 03.08.3016 ln dem Rechtsstreit hat das Amtsgericht Friedberg (Hessen)aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 13. Juli 2016 für Recht erkannt: Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 774,90 € nebst Zinsen […]